Darth Vader: Die Jedi schlagen zurück

Für Volkswagen war es ein Riesenerfolg: Der Werbespot „The Force”, in dem ein kleiner Junge – als Darth Vader verkleidet – versucht, einen VW Passat mit Hilfe der Macht zu starten. Auch wir haben diesen Spot hier verewigt.

Doch nun drohe VW, so Focus Online, viraler Gegenwind – mit einem ähnlich aufgemachten Spot der Umweltorganisation Greenpeace. Diese veröffentlichte vor wenigen Stunden mit „VW: The Dark Side“ eine inoffizielle Fortsetzung des Original-Videos. Darin treten andere Kinder als Star-Wars-Figuren auf, neben einem Jedi-Ritter auch Meister Yoda, C-3PO, R2D2, Prinzession Leia und Chewbacca. Sie stellen sich Darth Vader mit ihren Laserschwertern entgegen, als er den Passat starten will. Der Bösewicht ruft den Todesstern zu Hilfe, der anschließend die Erde angreift:

Das Video endet mit dem Aufruf „Join the rebellion“ und dem Hinweis auf die Fortsetzung „Episode 2“. Die stellte Greenpeace kurz nach dem ersten Clip ins Netz: Der Todesstern ist mit einem Greenpeace-Banner geschmückt, Darth Vader ergibt sich und die Jedis und alle Verbündeten fangen an zu tanzen:

Das muß man Greenpeace lassen: Die Idee ist ebenso witzig wie der ursprüngliche Spot von VW – und im Grunde sind wir doch alle eher Jedis. Oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.