Keep on trying, HCH

Gelegentlich brauchen auch die begabtesten Hockeyspieler psychologischen Beistand, wenn sie – unerwartet – doch einmal die Grenzen aufgezeigt bekommen sollten.

Wer könnte da eher helfen als Charlie Brown. Von allen Charlie Browns war er bekanntlich der Charlie Brownste. Was immer er angefaßt hat, funktioniert hat kaum einmal etwas. Seine Baseballmannschaft hat mit ihm als Manager nur ein einziges Mal gewonnen (dieser Sieg wird ihnen zu allem Überfluss sogar noch aberkannt), sein Drachen landet regelmäßig im drachenfressenden Baum. Auch ist nichts darüber bekannt, daß Charlie Browns Zuneigung zu dem kleinen rothaarigen Mädchen jemals erwidert worden wäre.

Aber: Charlie Brown hat niemals aufgegeben. Auch nach der niederschmetterndsten Niederlage hat er sich wieder und wieder auf den Werferhügel gestellt und dem Gegner unerschrocken den Ball entgegengeschleudert. „Keep on trying, Charlie Brown.”

Was bedeutet das für uns, ladies and gents? Keep on trying, HCH!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.