Gourmetvision: Wurstbrote a la HCH

Keine Frage: Die kulinarische Versorgung im Clubhaus des HCH ist verbesserungsfähig. Ja, nicht nur das, sie ist bekanntlich überhaupt nicht vorhanden. Wenn nicht gelegentlich mal jemand Frankfurter Würstchen mitbringt, halten sich die Senioren an Dauerbackwaren in Brezelform oder Erdnüssen fest. Dabei sind letztere viel zu klein zum festhalten.

Ein wunderbarer Vorschlag kam jüngst von Jochen Malmsheimer. Bei ihm feiert das gute alte Wurstbrot eine triumphale Wiederauferstehung:

Wenn das keine nachdrückliche Aufforderung ist! Und das Rezept ist so einfach…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.